Albert´s Motorradseiten Impressum
Teichalm und Sommeralm
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Steiermark
Weissenbach  am Wolfgangsee
Voglau
1304 m. ü. M.
ca. 30 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
47.626609 o
13.414607 o
Maut
2-3
Teichalm
Sommeralm
Am Wegesrand: Unzählige Wege und Wiesen die zum Rasten  und Selle-baumeln-lassen einladen,  Gaststätten und vor allem viel Natur 
Streckenbeschreibung: In das herrliche Almengebiet kann man von Fladnitz an der Teichalm,  Offenegg oder vom Straßegg zufahren. Egal von wo man kommt, das  herrliche Almengebiet mit dem Hochplateau und den Seen ist ein  Augenschmaus mit Suchtgefahr. Lange Zeit schlängelt sich die Straße  dem Mixntzbach entlang. Schon von weitem ist das Windkraftwerk auf  dem Plankogel zu sehen. Von der Stoakogelhütte eröffnet sich eine  herrlich Aussicht auf den Passaier Kessel und weiter bis Weiz. Die  Straße ist bestens ausgebaut. Für Motorradfahrer empfiehlt sich die  Auffahrt in das Teichalm/Sommeralmgebiet während der Woche, da  besonders an schönen Sommerwochenenden die Region von  Wanderern, Ausflüglern und Radfahrern übervölkert wird.