Albert´s Motorradseiten Impressum
Hals
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Niederösterreich
Pernitz
Pottenstein
670 m. ü. M.
ca. 16 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
47.927048 o
15.988530 o
L138
2
Streckenbeschreibung: Von Pottenstein kommend schlängelt sich die Straße in  einem engen Tal entlang bis zum Waldrand. Obwohl die  Strecke „Auf dem Hals“ im Voralpengebiet liegt geht es  dann zur Sache, einige langgezogene Kurven folgen und  schließlich sind es tatsächliche einige Serpentinen auf  denen man den höchsten Punkt auf ca. 670 m erreicht.  Danach geht es wieder in harmonischen Kurven bergab  bis zum Ort Pernitz.
Am Wegesrand: Der Ort Pottenstein entstand aus einer Kirchensiedlung und  dürfe wohl im 11. Jhdt. entstanden sein. Im Laufe der Zeit  stieg Pottenstein zum Zentrum im Triestingtal auf. Der  Wasserreichtum der Gegend (Triesting) führte dazu, dass  sich zahlreiche Mühlen, Sägewerke, Schmieden und  Eisenverarbeiter in Pottenstein ansiedelten.    Angelockt durch die günstigen klimatischen Bedingungen  dürften bereits die Kelten das Gebiet rund um Pernitz  besiedelt haben. Der Name stammt von slawischen  perenica, was ein Bach, an dem mit glühenden Kohlen  gearbeitet wird, bedeutet.