Albert´s Motorradseiten Impressum
Gerichtsberg
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Niederösterreich
Hainfeld
Kaumberg
581 m. ü. M.
ca. 9 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
47.029959 o
15.859021 o
B 18
1
Streckenbeschreibung:  Als Gerichtsberg wird eine kleine Erhebung zwischen  Hainfeld und Kaumberg bezeichnet. Am Scheitel liegt  auch eine kleine Ortschaft mit 69 Einwohnern. Die  Strecke ist eine echte Durchzugsstraße, die weder  Fahrspass noch landschaftliche Reize bietet. Die Straße  wird halt deswegen benützt weil man eine Strecke  überwinden muss.  
Am Wegesrand: Im Ort Kaumberg beginnt der Aufstieg zur ehemaligen  Araburg. Heute ist eine sehr gut erhaltene Ruine teilweise  wieder aufgebaut Burgruine. Vor allem die Fernsicht vom  Bergfried ist beachtenswert.  Wenn man der Homepage der  Araburg Glauben schenken kann, sieht man bis zu St.  Stephan zu Wien. Die Burg besitzt mehrere Vorhöfe,  Burgfried, Wachstube  und eine Kapelle.   Die Burg hat eine sehr wechselvolle Geschichte. Mit der  Erbauung begonnen hatte das Geschlecht der Araburger im  12. Jhdt. Weitere Besitzer waren die Ruckendorfer (auch  Raubritter genannt), die Eberstorffer, Pögl, Jörger und  schließlich landete die Burg im Jahr 1625 beim Stift Lilienfeld.  Zufluchtsort für die örtliche Bevölkerung war die Anlage bis in  das 17. Jhdt..