Albert´s Motorradseiten Impressum
Alpl, Alpler Schanz
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Steiermark
St. kathrein am Hauenstein
Krieglach
1099 m. ü. M.
ca. 15 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
47.500670 o
15.645185 o
B 72
2-3
Was gibt es am Wegesrand? Peter Rosegger war einer der bedeutendsten Dichter und  Schriftsteller Österreichs. Die Lebensgeschichte ist beinahe  eine Legende. Vom Waldbauernbub zum Ehrendoktor  einiger Universitäten und zu einer Nominierung zum  Literaturnobelpreis.  Die Eltern wollten, dass er Pfarrer wird,  konnten sich das Studium nicht leisten. So wurde  beschlossen, dass der Bub Schneider werden soll.    Die Waldschule wurde von Peter Rosegger gegründet und  kann heute noch nahe dem Ort Alpl besichtigt werden,  ebenso wie das Rosegger Museum in Krieglach. 
Anekdote: Das Gebiet zwischen Hartberg und Weiz wird auch als Joglland bezeichnet. Eine Anekdote besagt folgendes. Einst ließ sich  „Kaiserin“ Maria Theresia durch dieses sehr dünn besiedelte Gebiet fahren. Hin und wieder hielt sie an und fragte Einheimische nach  deren Namen. Sehr viele von ihnen antworteten: „I bin da Jogl.“  Jogl war ein Rufname für Jakob.   Worauf die Kaiserin meinte „Das hier ist das reinste Joglland.“ 
Streckenbeschreibung  Die Fischbacher Alpen bieten einige sehr schöne  Motorradstrecken. Zu den schönsten gehört das Alpl.   Die       B 72 zweigt bei Krieglach von der Semmering  Bundesstraße   B 23 in die Fischbacher Alpen ab. Die  Straße über das Alpl führt vorwiegend durch bewaldetes  Gebiet und bietet leider nur an sehr wenigen Stellen  weite Ausblicke.